Gesellschaft Wir sind auf der Entwicklung konzentriert

Organisationen

ERSTU - European River-Sea-Transport Union e.V.

25.08.2017
Die Europäische Fluss-See-Transport Union e.V.ist eine Interessenvertretung der Binnen- und Fluss-Seeschifffahrt bei den Institutionen der Europäischen Union, den europäischen und internationalen Schifffahrtsorganisationen, den Fachverbänden von Wirtschaft, Handel und Verkehr sowie den nationalen Behörden der Mitgliedsländer.

European Federation of Inland Ports (Europäische Verband der Binnenhäfen)

05.09.2016
Der Verband vereint mehr als 200 Mitglieder aus Österreich, Belgien, der Tschechischen Republik, Polen, den Niederlanden, Spanien, Deutschland, der Slowakei und Schweden, sowie Nicht-EU-Ländern: Schweiz, Moldawien und der Ukraine.

Das maritime Cluster Vorpommerns

18.09.2012
Das maritime Cluster Vorpommerns ist die Vertretung von vielen Unternehmen, Universitäten und Behörden, die Interessen für die maritime Wirtschaft zeigen. Die Mission des Clusters ist dauerhafte Beziehungen aufzubauen und ein neues Image des innovativen und integrierten maritimen Geschäftsumfelds zu vermarkten. Diese Organisation wurde in 2011 gegründet.

Shortsea Promotion Centre Polen(Büro zur Förderung des Kurzstreckenseeverkehrs Polen)

27.07.2012
Büro zur Förderung der Kurzstreckenseeverkehr ist ein europäisches Netzwerk von Büros, um den Kurzstreckenseeverkehr zu fördern - European Shortsea Network. Initiative zur Schaffung im Jahr 2000 des Büros steht im Einklang mit der EU-Idee der Unterstützung der Bemühungen um Fracht von den überlasteten Straßen auf dem Meer zu bewegen (from road to sea).

Baltic Ports Organisation (Organisation der Baltischen Häfen)

27.07.2012
Baltic Ports Organisation ist eine Partnerschaft von mehr als 50 wichtigen Häfen in neun Ländern rund um die Ostsee.

Industrie-und Handelskammer Nord

27.07.2012
Industrie-und Handelskammer Nord wurde am Ende des 1997 Jahres gegründet, als 60 Unternehmer aus Stettin beschlossen, es zum Leben zu kommen. Es ist die größte Vertretung der Selbstverwaltung in Westernpommern.

Cruise Europa (Europäische Kreuzfahrt)

27.07.2012
Die Organisation wurde in 1991 als Ergebnis der Sitzung vom 27. europäischen Häfen gegründet dessen Hauptziel war, die gemeinsamen Aktivitäten zu betreiben, um mehr Kreuzfahrtschiffe in den Häfen von Nord-und Westeuropa zu gewinnen. Derzeit ist die Cruise Europa mehr als 70 Häfen in der Ostsee, der Norwegischen See und Nordsee.

Nationale Kammer der Maritimen Angelegenheiten

27.07.2012
Nationale Kammer der Maritimen Angelegenheiten ist eine Organisation von maritimen wirtschaftlichen Selbstverwaltung, die wirtschaftliche Interessen der mit ihr verbundenen Unternehmen im Bereich der Fertigungs-, Handels-oder Leistungsaktivitäten, insbesondere die Organe der staatlichen Verwaltung und der lokalen Regierung vertritt.

European Sea Ports Organisation (Organisation Europäischer Seehäfen)

27.07.2012
ESPO Organisation wurde in 1993 gegründet als Antwort auf die wachsende Nachfrage des Hafensektors, ihre Meinungen und Ideen zu präsentieren. Diese Organisation vertritt die Häfen der Mitgliedstaaten aus der Europäischen Union, und beinhaltet auch die Mitglieder - Beobachter aus anderen europäischen Ländern.

Vereinigung für aktuelle Landnutzung Bereich von Oder und Havel

27.07.2012
Der Verband vereint 90 Mitglieder aus Deutschland, Polen, der Schweiz und Tschechien.